Vorlesung im Wintersemester 2000/2001


Diskrete Mathematik

Prof. Dr. H. Popp

Ort und Zeit: Montag, 12.00 - 13.30 Uhr, D7,27, Raum 103 und Mittwoch, 12.00 - 13.30 Uhr, D7,27, Raum 002

Übungen dazu: Dienstag, 10.15 - 11.45 Uhr, D7,27, Raum 104


Die Vorlesung beschäftigt sich mit Mathematik, welche für die Informationsverarbeitung besonders wichtig ist. Als Referenz kann das Buch von Knuth: Fundamental Algorithms, Kapitel I oder das Buch Concrete Mathematics von Graham, Knuth und Pathshnik genommen werden.

Die Vorlesung hat den folgenden Inhalt:

Kap. I: Algebra und Zahlentheorie mit Anwendungen auf Primzahltests, Primzahlfaktorisierung und paralleles Rechnen über den chinesischen Restsatz.

Kap. II: Diskrete Wahrscheinlichkeitstheorie, Zufallszahlen mit Anwendungen.

Kap. III: Kombinatorik mit Anwendungen auf Graphen und Codes.

Vorausgesetzt wird die Schulmathematik.